Rezepte: strukturierte Daten

In unserer Rezeptdatenbank sind alle Informationen als strukturierte Daten angelegt. Das hat gleich zwei Vorteile: Sie sind mit unseren Rezepten besser auffindbar bei Google und die Schritt-für-Schritt-Darstellung der Rezepte wird erleichtert.

Strukturierte-Daten

Was sind strukturierte Daten?

Mithilfe von strukturierten Daten finden sich Suchmaschinen wie Google auf einer Website besser zurecht. Warum? Weil bestimmte Inhalte genau als das ausgewiesen werden, was sie sind. Ein Beispiel dafür sind Videos oder eben: Rezepte.

Warum sind strukturierte Daten wichtig für Google?

Suchmaschinen wie Google analysieren den Inhalt einer Webseite. Mithilfe von strukturierten Daten wissen Suchmaschinen schnell und präzise, worum auf es auf einer Webseite geht – das langwierige Auswerten von unstrukturierten Datenmengen hat damit ein Ende.

Daneben spielen strukturierte Daten eine essentielle Rolle bei der Generierung von Rich Snippets. Bei Rich Snippets erscheinen, neben einem Auszug des entsprechenden Rezepts, zusätzliche und wertvolle Informationen wie Nährwertangaben und Bewertungen im Google-Suchergebnis.

Was nützen Ihnen strukturierte Daten in Bezug auf unsere Rezepte?

Alle Rezepte in unserer Datenbank sind als strukturierte Daten angelegt, das heißt, eindeutig als “Rezept” ausgewiesen und für Suchmaschinen somit einfacher erkennbar.

Ein weiterer Vorteil: In den strukturierten Daten sind zu jedem Rezept auch Mengenangaben, Zutaten, Nährwerte, Zubereitungszeit und vieles mehr strukturiert hinterlegt. Informationen, die schnell abrufbar sind und sich dank XML schnell und unkompliziert auf Küchengeräte verschiedenster Art exportieren lassen.

Voice Search und strukturierte Daten

Stellen Sie sich Folgendes vor: Sie haben auf Ihrem Smartphone ein Rezept für einen leckeren Gemüseeintopf herausgesucht. Sie haben alle Zutaten nach Anleitung bereitgelegt und sind damit beschäftigt, Gemüse zu schneiden. Sie wollen eigentlich nur schnell schauen, ob Sie das Öl im Topf schon erhitzen sollen, aber Ihre Hände sind nass und gelb von den Möhren – so können Sie Ihr Smartphone nicht bedienen!

Genau für diese Gelegenheiten bieten sich Sprach-Assistenten an. Gerade im Rezept- und Kochbereich ist das Kochen über die sogenannten Voice Assistants nicht nur sehr praktisch, sondern werden auch immer beliebter. Damit ein Rezept aber überhaupt über eine Sprachabfrage gefunden werden kann, sind ebenfalls strukturierte Daten notwendig. Mit unseren Rezepten stellen Sie sich also auf jeden Fall zukunftssicher auf.

Strukturierte Rezepte im Beispiel: